previous arrow
next arrow
Slider

Werkzeuge für Ihre Gelassenheit und Ihren Erfolg

Einzigartige Seminare mit zwei ärztlichen Trainern

Gewinnen mit vitaler Führungskompetenz

Trainer einladung

Seminaranmeldung hier finden Sie die aktuellen Termine

Emotional gesteuerte Verarbeitungsprozesse bestimmen Ihre Wahrnehmung und Ihre Entscheidungen.

Unsere Erfahrung: nur wenige Führungskräfte haben Zugriff auf Ihre mentalen Prozesse. Sie versuchen nach gefühlten Wahrheiten zu entscheiden und geben sich gerne einer Illusion der Rationalität hin.

Um Ihnen einen kreativen Zugang zu Ihren emotionalen Bewertungsprozessen zu ermöglichen haben wir dieses einzigartige Seminar mit zwei ärztlichen Trainern entwickelt. In Übungen und Dialogen können Sie Ihr wichtigstes Organ in seiner Funktionsweise besser kennen lernen.  Lernen Sie mit diesem intensiven Training Ihre Grundlagen für erfolgreicher Entscheidungen kennen. Es sind die gleichen Werkzeuge, die sie für ein emotional ausgeglichenes und vitales langes Leben brauchen.

Deshalb ermöglichen Ihnen diese drei Tage einzigartige Erkenntnisse über Ihr Gehirn und steigern Ihre Fähigkeit für erfolgreiche Kommunikation mit sich selbst und anderen.

Wir brauchen Werkzeuge, die uns ermöglichen Vitalität und Erfolg miteinander zu verbinden.

Wir leben in einer Welt, die sich immer schneller ändert, und deren Fortschritt uns manchmal den Atem raubt. Wir suchen nach Erklärungen und Sicherheit. Beides gibt es aber nur noch zeitlich befristet. Darauf sind wir eigentlich nicht vorbereitet, und viele leiden unter der emotionalen Zerrissenheit, die sich aus dieser Unsicherheit ergibt.

Corona ist nur ein Beispiel dafür, wie schnell sich in einer globalisierten Welt Verhältnisse verändern. Unsere Bewertungen, Wertmaßstäbe und Glaubenssätze sollen uns Verlässlichkeit und Geborgenheit vermitteln. Bei der rasanten Veränderung unserer Umwelt kommen diese erlernten und trainierten emotionalen Selbst-organisations-systeme oft nicht mehr mit. Wir müssen schnell Entscheidungen in einer noch unbekannten und unsicheren Umgebung treffen. Wenn wir dann auch noch Alles richtig machen wollen, erzeugt das hochgradigen emotionalen Stress. Einerseits Belastungen durch die erlebte Unsicherheit. Andererseits erzeugt die eigene Wissensillusion durch unpassende erlernten Bewertungen viele ungünstige Entscheidungen.

Wie in einem Kaugummiautomaten liegen unsere durch Erfahrungen bestimmten Beurteilungen in einer Glaskugel, auf die wir keinen direkten Zugriff haben. Immer wenn wir Bedarf haben und es schnell gehen soll, drehen wir den kleinen Hebel im Uhrzeigersinn und wieder kommt eine, rote blaue oder gelbe Kugel mit Bewertungen und Erklärungen heraus. Hauptsache die Situation lässt sich irgendwie erklären.

Ist das hilfreich? Einerseits schon, denn schnelle Erklärungen entlasten und „entstressen“ unser Gehirn und sparen damit wertvolle mentale Energie. Andererseits sind unsere Erklärungen oft derartig einfältig und unreflektiert das sie uns oft in eine Wissensblase führen, die bei der Bewältigung der anstehenden Probleme nicht mehr hilft, oder sie sogar verschlimmert.

Leider werfen wir immer wieder die gleichen Kaugummis oben in die Glaskugel. Das liegt in der Natur unseres Gehirns. Es will immer rechtbehalten. Fragen ist anstrengend. Wenn wir also stressfreier mit Veränderungen umgehen wollen brauchen wir neue „Kaugummis“. Kaugummis die unserem Erklärungsbedürfniss erlauben stressfreier mit bestimmten Erfahrungen umzugehen. Und die richtigen Fragen.

Dafür brauchen Sie andere Symbole und Erklärungen mit einem emotionalen Zugang zu Ihrer eigenen inneren Welt. Einen emotionalen Werkzeugkasten und ein Überlebenstraining für den stattfindenden raschen Wandel. Es sind dieselben Werkzeuge die Sie für beruflichen Erfolg brauchen, die Ihnen ebenfalls ermöglichen vital und glücklich sich in Ihrem Leben weiterzuentwickeln.

Nutzen Sie das narrative Mentoring für die Weiterentwicklung Ihrer emotionalen Erklärungskompetenz

Auf unseren spannenden Seminaren bekommen Sie alles was Sie brauchen um sich mit emotionaler Gelassenheit Veränderungen gegenüberstellen zu können. Wichtig ist dabei die Grundlagen ihres eigenen Denkapparates kennen zu lernen um mit den elementaren Regeln erfolgreicher mentaler Verarbeitungsstrategien Erfolg und Gelassenheit verbinden zu können.